< Page 3 / 3
BEST – Bioenergy and Sustainable Technologies GmbH ist das Kompetenzzentrum in Österreich, das die vorwettbewerbliche industriebezogene Forschung im Bereich Bioenergie und biobasierte Ökonomie betreibt, bietet am Standort Graz

eine Masterarbeit

Studierende zur Durchführung einer bezahlten Masterarbeit zum Thema "Gas-Feststoff-Reaktionskinetik mittels TGA" gesucht

In Anbetracht der Erfordernisse für nachhaltigen Klimaschutz durch möglichst geringe Schadstoffemissionen bei der Umsetzung von Brennstoffen in Reaktoren stellen Chemical Looping (CL) Prozesse eine neuartige Alternative zu herkömmlichen Systemen dar.

Diese Verfahren verwenden anstelle von Luft als Sauerstoffquelle einen metallischen Sauerstoffträger (typischerweise Oxide), welche Sauerstoff aufnehmen können (Oxidation) und ihn in einem zweiten Schritt dem Brennstoff zur Verfügung stellen (Reduktion).

Das geförderte COMET-Projekt BIO-LOOP umfasst eine fundierte Grundlagenforschung sowie Modellierung und Simulation der vorherrschenden Transport- und Umwandlungsprozesse. Im Weiteren sollen praktische Anwendungen an realen Anlagen (Wirbelschicht- und Festbettreaktoren) zur Parametrisierung und Validierung der Modelle, aber auch zur Vertiefung des Verständnisses für die neuartige Technologie genutzt werden.

Aufgabenstellung:

Im ersten Schritt gilt es, die Reaktionskinetik der Gas-Feststoff-Reaktionen mittels Thermogravimetrischer Analyse (TGA) zu bestimmen. Dabei werden Feststoff-Samples unter definierten Umgebungsbedingungen kontinuierlich gewogen. Die resultierende Massenverlustkurve gibt Auskunft über das Reaktionsverhalten der beteiligten Komponenten.

Die wesentlichen Aufgabenstellungen dieser Masterarbeit sind:

Mithilfe bei der Planung und nach erfolgter Einschulung selbstständige Durchführung und Auswertung der Experimente am neuwertigen Equipment. Mithilfe der erhaltenen Messdaten können einerseits die zugrundeliegenden Prozesse genauer untersucht, sowie neuentwickelte Modelle parametrisiert werden.

Anforderungen:

  • Studium der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Physik, Chemie o.ä.
  • Interesse und Freude an der Durchführung von praktischen Versuchen und bewusster Umgang mit den dafür notwendigen Geräten
  • Präzise, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise

Wir bieten Ihnen:

  • Mitarbeit in einem multidisziplinären engagierten Team (Biotechnologie, Modellierung/Simulation und Mess- und Regelungstechnik)

  • Aktive fachliche Betreuung der Masterarbeit durch BEST und wissenschaftliche Betreuung durch das Institut für Wärmetechnik, Herrn Priv.-Doz. DI Dr.-Ing. Andrés Anca-Couce.

Apr 2021 - Sep 2021

Geringfügige Anstellung zu den im FWF üblichen Konditionen für Masterarbeiten - Gesamtvergütung rund € 2.800.

 

Im Sinne der Diversität würden wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen freuen!

Dipl.-Ing. Thomas Steiner
Tel.: +43 5 02378-9212
thomas.steiner@best-research.eu

Application

back