Projekte


Agae4Food - Netzwerk zur Entwicklung von nachhaltigen und innovativen algen-basierten Lebensmitteln

Das Ernährungsbewusstsein hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Es treten vermehrt Produkte auf, die neben den Aspekten der Regionalität und der biologischen Produktion auch vor allem unterschiedliche Aspekte der Gesundheit berücksichtigen...

Lesen Sie mehr


EvEmBi - Bewertung der Methanemissionen von verschiedenen Biogasanlagenkonzepten in Europa

Das Projekt "EvEmBi - Bewertung der Methanemissionen von verschiedenen Biogasanlagenkonzepten in Europa " zielt darauf ab, Biogasanlagenbetreiber bei der Reduzierung der Methanemission durch die Bereitstellung genauer Messdaten der Methanemissionen zu...

Lesen Sie mehr


GreenBioPlastic

Der derzeitige Markt für Spezial-Kunststoffprodukte wie z.B. wasserlösliche oder biologisch abbaubare Kunststoffverpackungen wächst stetig. Derzeit verfügbare Biopolymere sind meist unwirtschaftlich teuer, da die nötigen Modifizierungen für...

Lesen Sie mehr


Recycling von Nährstoffen aus agro-industriellen Reststoffen durch die Kultivierung von Mikroalgen für Fischfutter

Das Interreg-Projekt ATCZ221 – Algae4Fish zielt darauf ab, agroindustrielle Reststoffe als Basis für die Produktion von qualitativ hochwertigem Lebendfutter für stark nachgefragte Fischarten, wie beispielsweise Zander, zu verwerten. Eine Technologie...

Lesen Sie mehr


Rezirkulierung von Prozesswasser aus der Algenproduktion zur Einsparung von Ressourcen und zur Reduktion von Abwassser

In den letzten Jahren wurde die Forschung bezüglich Algenkultivierung und -produktion in Europa intensiviert. Der allgemeine Fokus in der Algenbiotechnologie liegt auf der Produktion von Lebens- und Futtermittelzusatzstoffen, Kosmetika, Pigmenten und...

Lesen Sie mehr


Verfahrensentwicklung zur Herstellung eines biobasierten Düngemittels mit dosierter Nährstofffreisetzung

Fleischverarbeitende Betriebe generieren große Mengen an Abfällen, die aufgrund der nationalen und europäischen Hygienevorschriften eine kostenintensive Behandlung erfordern. Üblicherweise werden derartige Abfälle in Tierkörperverwertungsanlagen (TKV)...

Lesen Sie mehr