Studie Bioenergy in Austria veröffentlicht

Bioenergie ist in Österreich ein Erfolg, sowohl was die Entwicklung entsprechender Technologien als auch die Implementierung angeht. Auf Basis eines großen Biomassepotentials und mit politischen Maßnahmen zur Förderung von Biomasseanlagen konnten sich österreichische Firmen und Forschungseinrichtungen international etablieren. Heute liefern ca. 100 Firmen Bioenergietechnologien, und ihre F&E-Arbeiten werden von 20 Forschungseinrichtungen und 40 Universitäts- und FH-Insituten unterstützt.

Eine neue Publikation in der Schriftenreihe des BMK (vormals BMVIT) stellt detailliert die Situation der Bioenergie in Österreich dar. Biomassepotentiale, technologische Expertise und der politische Rahmen werden kurz und verständlich zusammengefasst. Anwendungsbeispiele unterstreichen die Bedeutung, die der Bioenergie im Rahmen der erneuerbaren Energieträger in Österreich zukommt.

Die von BEST im Auftrag des BMVIT erstellte Publikation ist hier verfügbar: https://nachhaltigwirtschaften.at/resources/nw_pdf/schriftenreihe/schriftenreihe-2019-52-bioenergy-in-austria.pdf

2020-04-24

Mehr News - Archiv

Um zu den älteren News-Einträgen zu gelangen klicken Sie bitte hier.